Veganes, glutenfreies Banana Bread

Banana Bread

Du findest Dessert zählt auch als Zmorge? Dann ist dieses Banana Bread ohne Mehl und Zucker genau richtig für dich.

Zutaten pro Person

  • 2 grosse Bananen (reif ) (1.20 Fr.)

  • 3 EL Pflanzliche Milch (0.30 Fr.)

  • 3 EL Ahornsirup (1.05 Fr.)

  • 40g Erdnussbutter (0.35 Fr.)

  • 80g + 60g Haferflocken (0.35 Fr.) (glutenfrei: 0.95 Fr.)

  • 1/2 TL Vanillezucker (0.10 Fr.)

  • 1 TL Zimt (0.20 Fr.)

  • 1 1/2 TL Backpulver (0.15 Fr.)

  • 1/2 TL Natron (0.20 Fr.)

  • 1⁄4 TL Salz

  • 70g dunkle Schokolade (0.65 Fr.)

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Alle Zutaten bis auf die 60g Haferflocken und die Schokolade der Reihe nach in einen Standmixer geben. Auf hoher Stufe mixen, bis ein gleichmässiger Teig entsteht (nicht zu lange mixen!). Danach die Schokolade in Stückchen schneiden und diese zusammen mit den restlichen 60g Haferflocken unterrühren (dabei einige Schokoladestückchen und Haferflocken als Dekoration aufsparen). Nun die Teigmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Cake-Form füllen (ca. 10x20cm) und mit den Schokoladestückchen und Haferflocken bestreuen.

Das Banana Bread in der Ofenmitte ca. 25-30 Minuten backen. Zum Testen ob es gut ist mit einem Messer in die Mitte stechen –es sollte praktisch kein Teig mehr am Messer kleben bleiben. Wenn die Menge vergrössert wird, verlängert sich auch die Backzeit etwas. Einfach regelmässig einen Blick in den Backofen werfen und mit einem Messer testen, ob es fertig ist. Das Banana Bread nach dem Backen in der Form auskühlen lassen.

Im Kühlschrank ist das Banana Bread ca. 5 Tage haltbar.

© 2020 by KOA Ventures KLG

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon