© 2018 by Kochen unter 5 FR.

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Appenzeller Rösti-Bowl

March 10, 2017

Wir waren auf so manchem Wanderweg unterwegs und haben für euch das beste Rösti Rezept gesucht!

 

Zutaten:

 

2-3 grosse Kartoffeln (Sorte Agria eignet sich am Besten, gibt's im Denner) (0.50 Fr.)

50g Butter (0.60 Fr.)

2 Scheiben Appenzeller Käse oder Raclette (1.90 Fr.)

1 Ei (0.50 Fr.)

2-3 Scheiben Speck (0.60 Fr.)

Salz, Pfeffer

 

Gesamtpreis: 4.10 Fr.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

 

 

Zubereitung:

 

Die Kartoffeln in heissem Wasser kochen (Gschwelti). Dies kann man gut am Vortag machen, wenn man z.B. Raclette oder Gschwelti isst. Eine kleine Bratpfanne gut mit Butter einfetten, dann die Kartoffeln durch die Kartoffelraffel direkt in die Pfanne raffeln, salzen und etwas zusammendrücken zu einer Rösti Form. Bei hoher Hitze und mit einem Deckel auf der Bratpfanne langsam andünsten. Die Pfanne immer wieder etwas bewegen damit die Rösti nicht festklebt. 

Wenn die Rösti unten durch ist, einen Teller drauf legen und das Ganze auf den Teller umkippen. Vom Teller wieder in die Pfanne gleiten lassen, diesmal mit der ungerösteten Seite unten. 

Kurz bevor die Rösti fertig ist, die zwei Scheiben Raclette Käse obendrauf legen und den Deckel wieder verschliessen. In einer zweiten Bratpfanne das Spiegelei anbraten und danach obendrauf legen!

 

Tip: Dazu passt auch Schinken oder Speck (1 Scheibe ca. 0.30 Fr.)

 

En Guete!

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload