© 2018 by Kochen unter 5 FR.

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Galette mit Senf-Raclette Sauce

March 10, 2017

Galettes sind traditionell die salzigen Versionen der Crèpes und kommen aus der Bretagne. Sie werden mit Buchweizenmehl (glutenfrei) zubereitet. Sie können nach Lust und Laune gefüllt werden - hier ein Vorschlag nach unserem Geschmack:

 

Zutaten für den Teig:

 

100g Buchweizenmehl (0.50 Fr.)

1/2 TL Salz

1 Ei (0.60 Fr.)

ca. 2-3dl Wasser

 

Zutaten für die Füllung:

 

100g Rindshackfleisch (1.90 Fr.)

30g Blattspinat (0.80 Fr.)

1 Scheibe Raclette Käse (0.95 Fr.)

1 EL Senf

25ml Rahm (0.15 Fr.)

Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

 

Gesamtpreis: 4.90 Fr.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

 

Zubereitung Galettes:

 

Das Buchweizenmehl in einer Schüssel mit dem Ei und Wasser gut verrühren bis es keine Klümpchen mehr hat. Es sollte ein flüssiger Teig entstehen, der gut in eine Pfanne gegossen werden kann. Je nach Grösse des Eies braucht es etwas mehr oder weniger Wasser.

 

Eine grosse Bratpfanne erhitzen und den Teig mit einem Suppenlöffel in die Pfanne giessen, bis der ganze Boden mit einer dünnen Teigschicht bedeckt ist. Dazu am besten die Pfanne in der Hand halten und leicht kreisend bewegen, damit sich der Teig gleichmässig verteilen kann. Bei mittlerer Hitze die Galette ca. 2 Minuten anbraten, bis der Teig fest geworden ist. Dann wenden und weitere 2 Minuten anbraten. Danach die Galette zum Warmhalten in den auf 80°C vorgeheizten Ofen legen.

 

Tipp für die weiteren Galetttes: Die Bratpfanne sollte nie zu heiss werden. Es hilft wenn man sie zwischen den einzelnen Galettes kurz von der Hitze nimmt.

 

Zubereitung Füllung:

 

Das Hackfleisch in einer Bratpfanne anbraten bis es leicht braun ist. Blattspinat und Raclette Käse dazugeben und unter ständigem Rühren den Käse gut verteilen. Mit Senf, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Kurz vor dem Servieren den Rahm hinzugeben (nicht aufkochen, sondern nur darunter mischen).

 

Am Tisch die Galette mit der Senf-Raclette-Sauce füllen und aufrollen. Bon Appétit!

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload