© 2018 by Kochen unter 5 FR.

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Brownies à la Muriel

March 19, 2017

Verführerisch schokoladig und trotzdem gesund? Kein Problem mit diesen Brownies ohne Mehl und künstlichem Zucker – sozusagen Diät-Nahrung ;)

 

Zutaten:

 

1 Dose Kichererbsen (212g) (1.10 Fr.)

2 Eier (1.20 Fr.)

4 EL Ahorn Sirup (1.50 Fr.)

2 EL Schwarzer Kaffee (kann auch Instant-Pulver sein) (0.20 Fr.)

3 EL Kokosöl (oder geruchsneutrales Pflanzenöl, z.B. Rapsöl) (1.10 Fr.)

30g Kakaopulver (ungezuckert) (0.80 Fr.)

1 TL Backpulver (0.10 Fr.)

1 TL Vanille-Zucker (0.20 Fr.)

1/4 TL Salz

100g Schwarze Kochschokolade (0.90 Fr.)

 

Gesamtpreis: 6.90 Fr. -> ergibt ca. 10 Brownie-Stücke, das heisst ein Stück kostet nur 0.75 Fr.!!

 

 

Zubereitung:

 

Den Backofen auf 180°C aufheizen. Eine viereckige Backform mit Backpapier auslegen (ca. 16x26cm).

 

Kokosöl in einer kleinen Pfanne schmelzen und auskühlen lassen.

 

Kichererbsen, Eier, Ahornsirup, Kaffee und Kokosöl in einen Mixer geben und kurz mixen. Die Mischung in eine Schüssel leeren.

 

Kakaopulver, Backpulver, Vanillezucker und Salz hinzufügen und mit einem Teigschaber mischen bis eine cremige Masse entsteht.

 

Die Schokolade mit einem Messer in kleine Würfelchen schneiden. Ca. ¾ der Schokolade-Stückchen unter den Teig mischen. Dann den Teig in die viereckige Form füllen und mit den restlichen Schokolade-Stückchen bestreuen.

 

Die Brownies in der Mitte des vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Die Brownies sind fertig, wenn beim Einstechen mit einem Messer kein Teig mehr daran kleben bleibt. Die Brownies in der Form auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

 

Im Kühlschrank aufbewahrt bleiben sie ca. 5 Tage frisch.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload