© 2018 by Kochen unter 5 FR.

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Mexikanische Street Tacos

March 20, 2017

Richtige Mexikanische Tacos von der Strasse sind etwas vom Besten was es gibt. Wer einmal in Baja California oder auf der Yucatan Halbinsel in den Genuss von frisch zubereiteten Tacos kam, weiss wovon wir reden! Auch in Kalifornien trifft man oft auf interessante Variationen. Wir haben hier ein einfaches Grundrezept zusammengestellt, welches nach belieben ergänzt werden kann. Wer die Möglichkeit hat, in einem Mexikanischen Spezialitätenladen einkaufen zu gehen, sollte sich unbedingt überlegen, noch etwas Salsa Verde, Salsa Roja oder Salsa Chipotle hinzuzufügen. In diesem Beispiel verwenden wir einfach ein selbstgemachtes ,,Pico de Gallo'' (Tomaten mit Zwiebeln und Koriander an Limettensaft).

 

Das Rezept ergibt 5 Tacos.

 

Zutaten:

 

Für die Tortillas:

90g Mehl (0.20 Fr.)

1/4 TL Backpulver (0.05 Fr.)

1/4 TL Salz

60 ml warmes Wasser

1 EL Olivenöl

 

Für das Pico de Gallo:

1/2 Zwiebel (0.15 Fr.)

5g Koriander (0.55 Fr.)

1 Tomate (0.50 Fr.)

1/2 Limette (0.30 Fr.)

Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

 

Zum Füllen:

110g Poulet (2.10 Fr.)

1/2 Avocado (1.10 Fr.)

Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Paprikapulver, Chilipulver

 

Gesamtpreis: 4.95 Fr.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

 

Zubereitung:

 

Mehl, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Öl und Wasser beigeben und mit einem Teigschaber umrühren bis ein Teig entsteht. Diesen auf einer etwas eingeölten Fläche kneten bis eine gleichmässige Masse entsteht. Zur Seite stellen.

 

Für das Pico de Gallo die Zwiebel und die Hälfte des Korianders klein hacken und die Tomate in möglichst kleine Würfel schneiden. Alles in einer Schüssel mischen und den Saft einer Viertel Limette dazu pressen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen.

 

Die Avocado in Streifen schneiden und das Poulet in Stücke schneiden.

 

Nun aus dem Tortilla-Teig 5 PingPong-Ball grosse Kugeln formen. Eine Bratpfanne erhitzen und einen Kochtopf mit flachem Boden (keine Rillen!) bereitstellen. Die Unterseite des Kochtopfs mit etwas Olivenöl einreiben. Eine Teigkugel in die Mitte der Bratpfanne legen und diese sofort mit der Unterseite des Kochtopfs flachdrücken. (Hier ein Video zur Anleitung). Man hört es gleich zischen und nach ein paar Sekunden kann der Kochtopf erstmals angehoben werden. Sobald die Tortilla etwas bräunlich ist, kann sie vom Topf abgezogen werden und die zweite Seite in der Bratpfanne angebraten werden. Mit dieser Variante geht das Tortilla machen unglaublich schnell und sie werden richtig schön dünn! Gleich weiterfahren mit den übrigen Teig-Bällchen.

 

Das geschnittene Poulet in einer Bratpfanne mit etwas Olivenöl anbraten und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Chilipulver und dem übrigen Koriander würzen. 

 

Die Tortillas mit dem Poulet, der Avocado und dem Pico de Gallo füllen und direkt vor dem Essen noch den Saft des zweiten Limette-Viertels über den Tacos ausdrücken.

 

Buen Provecho!

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload