© 2018 by Kochen unter 5 FR.

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Fleischbällchen mit Bohnen und Pasta

March 30, 2017

Den beliebten IKEA Klassiker gibts jetzt auch Zuhause!

 

 Zutaten:

 

150g Rindshackfleisch (2.85 Fr.)

70g Bohnen (0.50 Fr.)

120g Tagliolini (0.70 Fr.)

100ml Rahm (Kaffeerahm) (0.40 Fr.)

1 EL gehackte Petersilie (0.40 Fr.)

Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver (Optional: Muskatnuss)

Olivenöl

 

Gesamtpreis: 4.85 Fr.

Zubereitungszeit: 15min.  

 

Zubereitung: 

 

In zwei Töpfen Wasser aufkochen (je 1.5l), Olivenöl (1 TL) und Salz (1.5 TL) beigeben. Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden, dann im heissen Wasser 10 Minuten kochen.

Während die Bohnen kochen, das Hackfleisch in einer Schüssel mit Slaz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Muskatnuss (falls vorhanden) würzen. Einen Teil der Petersilie fein hacken und unter das Fleisch mischen - gut zusammendrücken und möglichst rund, damit sie beim braten nicht auseinanderfallen. Dann die Hackfleischbällchen in eine Bratpfanne legen (es braucht kein Öl um sie anzubraten). Die Fleischbällchen brauchen nur etwa 4 Minuten, daher kurz bevor die Bohnen fertig sind mit Anbraten anfangen (Deckel auf die Bratpfanne legen). 

Da die Pasta am wenigsten lang braucht, 3 Minuten bevor die anderen Zutaten bereit sind die Tagliolini ins Wasser geben. Währenddessen die Bällchen wenden und vorsichtig die Pfanne schwenken - sonst werden sie nur auf zwei Seiten braun. Dabei das Umrühren der Tagliolini nicht vergessen! Sobald die Fleischbällchen braun sind die Herdplatte ausschalten und die Pfanne vom Herd nehmen. Den Rahm dazugiessen und nach Belieben noch etwas würzen. Die restliche Petersilie beim Servieren auf den Fleischbällchen und den Nudeln verteilen!

 

Tip: für eine Glutenfreie Variante die Pasta durch Kartoffelstock ersetzen!

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload