© 2018 by Kochen unter 5 FR.

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Chia Pudding mit Aprikosen-Erbeer Kompott

June 16, 2017

Das besondere an diesem Kompott: Reife Aprikosen und Erdbeeren sind bereits süss genug, so dass dieses Rezept komplett ohne Zucker auskommt! Die Kombination mit dem Chia Pudding und den gerösteten Mandeln lässt jedes Geniesserherz höher schlagen. Natürlicherweise glutenfrei, für eine vegane Variante einfach den Honig durch Ahornsirup ersetzen. 

 

 

Zutaten:

 

150ml Kokosmilch (1.20 Fr.)

3 EL Chia Samen (0.30 Fr.)

2 Aprikosen (0.75 Fr.)

4 Erdbeeren (0.75 Fr.)

20g Mandeln, gestiftet (0.30 Fr.)

1 TL Honig/Ahornsirup (0.05 Fr.)

Optional: Vanillezucker/Vanilleschote

 

 

Gesamtpreis: 3.40 Fr.

Zubereitungszeit: 10 Minuten + mind. 2h kühl stellen

 

 

Zubereitung:

 

Die Chia Samen in einer Schüssel in der Kokosmilch einweichen. Wer den Geschmack mag, kann etwas Vanillezucker oder eine Vanilleschote beigeben. Nach etwa einer halben Stunde umrühren und danach in den Kühlschrank stellen (mindestens 2 Stunden oder über Nacht).

 

Die Aprikosen vierteln, Erdbeeren halbieren und in einer Pfanne mit wenig Wasser einkochen. Danach in einem Glas anrichten und darauf den Chia Pudding geben.

 

Die Mandelstifte in einer Bratpfanne rösten, bis sie goldig sind. Dann 1 TL Honig oder Ahornsirup beigeben und kurz umrühren (der Honig/Ahornsirup verflüssigt sich durch die Hitze und verteilt sich optimal). Danach die Mandelstifte sofort auf den Pudding legen, sonst kleben sie in der Pfanne fest. 

 

Tipp: Aprikosen findest du das ganze Jahr über auch im Gefrierfach. Für den Kompott könnte man aber natürlich auch Kirschen, Zwetschgen oder andere Früchte verwenden!

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload