© 2018 by Kochen unter 5 FR.

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Fusion Bibimbap mit Poulet und Avocado

November 9, 2017

Das Koreanische Gericht "Bibimbap"  ist ein beliebtes Reste-Essen, bei dem verschiedene Gemüsesorten und Fleisch auf Reis serviert werden. Bibim bedeutet mischen und Bap bedeutet Reis. Schön angerichtet sieht es unglaublich beeindruckend und wunderschön farbig aus und überzeugt mit einer wahrhaftigen Geschmacksexplosion!

 

Zutaten:

 

80g Basmati Reis (0.40 Fr.)

1/2 Rüebli (0.15 Fr.)

1/4 Gurke (0.20 Fr.)

1/4 Avocado (0.55 Fr

3 Essiggurken (0.35 Fr.)

100g Poulet (1.90 Fr.)

1 EL Sesamöl (0.45 Fr.)

1 EL Hoi Sin Sauce (0.20 Fr.)

1 TL Soja/Tamari Sauce

Sriracha Chili Sauce (0.05 Fr.)

1 Ei (0.60 Fr.)

1 TL Sesamkerne (0.10 Fr.)

 

Gesamtpreis: 4.95 Fr.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

 

Zubereitung:

 

Den Basmati Reis in einem Reiskocher oder einer Pfanne gemäss Anleitung auf der Packung zubereiten.

 

Das Rüebli und die Salatgurke gut waschen und mit einem Spiralschneider zu Spiralen verarbeiten oder mit einem Messer in Streifen schneiden. Die Avocado in Stücke und die Gewürzgurken in Scheiben schneiden.

 

Das Poulet in Stücke schneiden und in einer Bratpfanne mit 2 TL Sesamöl anbraten. Die Hoi Sin Sauce, Soja/Tamari Sauce und nach Belieben etwas Sriracha Sauce dazugeben und gut mit dem Poulet mischen.

 

In einer anderen Bratpfanne 1 TL Sesamöl erhitzen und darin das Ei zu einem Spiegelei anbraten. Wenn das Ei in einem runden Keks-Ausstecher gebraten wird, wird es perfekt rund.

 

Zum Schluss den Reis in eine Schüssel geben und darauf alles anrichten und mit den Sesamkernen garnieren. 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload