Sommerliches Tomaten-Melonen Gazpacho

Von diesem erfrischenden Gazpacho können wir kaum genug bekommen! Als Vorspeise ist es auch perfekt für einen Sommerabend mit Gästen - man kann es auch sehr gut mitnehmen, da es sowieso kalt serviert wird.


Kosten: 2.95 Fr. Zubereitungszeit: 10 min. + 35min. zum Abkühlen


Zutaten für 2 Vorspeisen oder 1 Hauptspeise:

2 grosse Tomaten (1.60 Fr.)

200g Melonen (z.B. Charentais, Galia) (1 Fr.)

1 kleine Knoblauchzehe (0.05 Fr.)

¼ Zwiebel (0.10 Fr.)

1 TL Apfelessig

½ TL Salz

Pfeffer

getrockneter Basilikum

1 Scheibe Brot (kann alt sein) (0.20 Fr.)

ca. 2 EL Olivenöl



Zubereitung:


Die Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Melone schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Beides zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe, der gehackten Zwiebel und dem Apfelessig mit einem Mixer oder Stabmixer fein zu einer Suppe pürieren. Mit dem Salz, etwas Pfeffer und getrocknetem Basilikum würzen und nochmals kurz mixen. Wenn du Zeit hast kannst du es nun ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit es schön kühl ist. Wenn es aber eilt, kann dieser Schritt auch übersprungen werden.


Nun die Brotscheibe in Croutons-Würfelchen schneiden. In einer Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin die Croutons bei mittlerer Hitze golden anbraten. Dabei immer schön wenden, damit sie auf allen Seiten schön gebräunt werden und nicht anbrennen.


Das Gazpacho in einem Suppenteller oder in einer kleinen Schüssel anrichten und etwas Olivenöl darüber giessen. Danach die Croutons darauf legen und mit etwas getrocknetem oder frischem Basilikum garnieren.


En Guete!


© 2021 by KOA Ventures KLG

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon